Raspberry Pi ab sofort zu kaufen / Modell A Upgrade / Bundles angekündigt

Noch sind die ersten 10.000 Raspberry Pis Modell B aus China nicht in Großbritannien eingetroffen, da löst die RPi Foundation ihr Versprechen ein, dass die Einplatinencomputer bis Ende Februar bestellt werden können.

Dies ist möglich, da die Produktion nun auch durch zwei Lizenznehmer übernommen werden, die on-demand Raspberry Pi Computer bauen und auch die komplette Logisitk zum Besteller hin inkl. Bestellvorgang übernehmen. Bestellt werden kann der Pi Modell B ab sofort bei Premier Farnell und RS Components. Der Preis des Modells B liegt laut Angabe im Shop von Farnell bei €21,95 (zzgl. MwSt?). Die Versandkosten betragen €7,95 für die Standardlieferung. Beides versteht sich zzgl. 19% MwSt. Dagegen möchte RS den Raspi B für €27,43 verkaufen.

Der Bestellprozess selbst ist in Sachen Benutzerführung ziemlich im Eimer und überhaupt nicht auf Endanwender ausgelegt. Bei Farnell hat es dann eben aber hingehauen mit der Bestellung, ich warte nun auf die Bestätigung. Bei RS bin ich soweit gekommen einen Account anzumelden, finde aber lediglich eine Seite, wo man Interesse am Raspberry Pi bekunden kann, aber keine Bestellmöglichkeit.

Zusätzlich wurde bekannt gegeben, dass die Produktion des Modells A für den Bildungsssektor sofort startet und das Modell A von 128 MB auf 256 MB RAM upgegradet wurde!

Bei Farnell ist übrigens auch zu sehen, dass es dort bald Raspberry Pi Bundles geben wird. Sie werden eine 4 Gb SD-Karte, USB Wireless-LAN Adapter, Tastatur, Wireless Maus, SD Kartenleser und „Zubehör“ (Vermutlich ein USB Netzteil und vllt. auch ein USB Hub) enthalten. Weitere Details und Preise sind noch nicht bekannt.

Farnell Raspberry Pi Modell B Bundle und Accessory Pack Ankündigung