Ab wann kann man den Raspberry Pi kaufen? Und: Häufige Fragen [Update]

Ein kompletter ARM- und Linux-basierter Rechner für 25$? Das ist der Raspberry Pi! Klar, dass da das Interesse hoch ist. Dieser Tage sitzen wohl viele tausend Leute weltweit Fingernägel kauend daheim und warten auf die erlösende Nachricht á la, „Die ersten Boards sind eingetroffen, der Verkauf beginnt am {DATUM}“. Fairerweise muss man sagen, dass der Preis bei $35 liegen wird, die $25 beziehen sich auf das Modell A, welches erst später dieses Jahr in Produktion geht.

Am heutigen Sonntag können wir uns noch entspannt zurücklehnen, denn die Auslieferung aus dem Werk in China wird nach aktuellem Stand wohl erst am Montag Morgen (Ortszeit in China) erfolgen. Für die ersten Lieferungen hat die englischstämmige Raspberry Pi Stiftung Vorkehrungen für einen möglichst schnellen Transport getroffen, d.h. vermutlich als Express-Lieferung per Spedition und Luftfracht. Spätere Lieferungen werden wohl kostengünstiger auf dem Seeweg erfolgen.

Die Stiftung hat zuletzt stets betont mit dem Verkauf bis Ende Februar starten zu wollen. Das könnte nun knapp werden, denn eine Anlieferung in England kann wohl nicht vor Mittwoch erfolgen und Donnerstag ist schon der 1. März.

Update:
Wie Eben Upton bekannt gegen hat, wird es am Mittwoch um 7 Uhr morgens deutscher Zeit auf raspberrypi.org eine erfreuliche Mitteilung geben.

Wie erfahre ich, wann der Verkauf endlich startet?

Wer zumindest nachrichtentechnisch auf dem aktuellen Stand sein will, dem empfiehlt es sich auf die offizielle Raspberry Pi Website zu gehen und sich rechts oben in die Mailing List einzutragen. Vergesst nicht anschließend den Link in der Bestätigungsmail aufzurufen!

Formular zum Eintrag in die Raspberry Pi Mailing-Liste

Und keine Sorge, ihr werdet nicht zugespammt, sondern bekommt lediglich exklusiv als erste die Mitteilung, wann der Verkauf startet. Der wird dann wohl im Raspberry Pi Online-Shop stattfinden und wir können nur hoffen, dass er dem Ansturm gewachsen ist und wir zu den Glücklichen gehören, die einen der ersten Raspberry Pi Rechner ergattern werden.

Wichtige Infos und häufige Fragen zum Verkauf des Raspberry Pi

Anbei ein paar aktuelle ins Deutsche übersetzte Informationen aus dem Raspberry Pi FAQ.

Raspberry Pi: Schema des Aufbaus von Modell A und B

Wieviele Boards werden verkauft?

Aktuell wird eine Hardware-Auflage von 10.000 Stück des Modells B (256 MB RAM, 10/100 MBit Netzwerk, zwei USB-Schnittstellen) produziert. Sind diese verkauft, wird die Produktion weiterer Chargen, u.a. des Modells A (128 MB RAM, keine Netzwerkschnittstelle, eine USB-Schnittstelle) in Auftrag gegeben.

Wo kann ich den Raspi kaufen?

Ausschließlich über die offizielle Website Des Stores auf raspberrypi.com. Wer sich in die Mailingliste eingetragen hat wird als erstes über den Verkaufsstart benachrichtigt.

Wieviele Boards kann ich kaufen?

Für die erste Charge wird der Verkauf auf ein Board pro Person beschränkt werden. Das soll dafür sorgen, dass zu Beginn möglichst viele einen Pi kaufen können und soll verhindern, dass sich Zwischenhändler damit eindecken um damit auf eBay & Co. ein Geschäft machen.

Wieviel wird er kosten?

Das jetzt produzierte Modell B wird $35 zzgl. Steuer kosten. Die genauen deutschen Preise müssen wir noch abwarten.

Wie kann ich bezahlen?

Unterstützt wir die Zahlung mittels einschlägiger Kreitkarten (VISA, Mastercard), Paypal und Offline-Zahlung (vermutlich Überweisung).

Was bekomme ich für mein Geld?

Zunächst nur den Pi. Später wird es Angebote geben, die eine SD Karte, Schnellanleitung, Gehäuse, Netzteil.. enthalten.

Was brauche ich noch um den Pi zu betreiben?

Ein USB-Netzteil für die Stromversorgung und eine SD Karte. Entsprechend der Größe der Linux-Images benötigt man mindestens eine 2 GB fassende SD Karte. Zur Bedienung macht es natürlich noch Sinn USB-Peripherie (Maus, Tastatur) und evtl. eine USB-Hub zu haben. Anschließen kann den Raspberry Pi an einen Fernseher (Cinch) oder via HDMI, bzw. DVI-D mittels Adapter von HDMI auf DVI.

Kommentar (1)

Kommentare sind geschlossen.