Google PageRank Update im Februar

Heute beglückt Google uns einmal wieder mit einem Update der öffentlichen PageRank-Werte. Die Daten scheinen rund eine Woche jung zu sein. Der PR ist grob gesagt ein Indikator wie gut eine Website im Netz verlinkt ist. Die mathematische Basis hierzu stammt interessanterweise aus der Soziologie.

War der Pagerank früher ein sehr gewichtiger Faktor für das Ranking von Websites, ist er heute nur mehr einer von vielen. Bedeutung hat er vielfach noch für Link-Käufer und -Verkäufer. Je höher der PR einer Seite ist, desto mehr muss man für einen Backlink von dieser Seite zahlen.

Von den Profis eher belächelt ist die Jagd nach einem möglichst hohen PageRank heute mehr eine Art Spielchen unter Suchmaschinenoptimierern und Website-Betreibern, denn eine greifbare Optimierung im Sinne von einer Verbesserung der Rankings. Manch einer hegt seinen PageRank wie einen Kaktus – etwas sinnvolles mit ihnen anfangen kann man aber bei beiden nicht.

Kommentare (2)

  1. Bei meinen Seiten scheint sich in Sachen PR noch nichts zu tun. Ich warte mal die Woche noch ab in der Hoffnung das einige meiner Seiten einen höheren PR erhalten!

Kommentare sind geschlossen.