Unitymedia: Privatsender ab Ende Sommer in HD

Wer wie ich kein Satelliten-TV (DVB-S) sondern einen Kabelanschluss (DVB-C) hat, bekommt von seinem Anbieter (in meinem Fall Unitymedia) zwar allerlei geboten, bislang bleibt man aber die Einspeisung der Privatsender RTL HD, Sat. 1 HD, Kabel Eins HD, ProSieben HD und VOX HD schuldig. Sender und Kabelnetzbetreiber konnten sich wohl bislang nicht auf die Konditionen einigen. Sat-TV Nutzer haben es da besser, können sie optional für €4,99 pro Jahr das HD+ Paket buchen, dass eben diese Sender in HD enthält.

Da ich daheim gerade zur Kostensenkung den Abgesang auf meinen Telekom-Festnetz-Anschluss feiere und den Umstieg auf Unitymedia beauftragt habe, wo ich eh schon Digital TV Kunde bin, habe ich im Iserlohner Unitymedia Shop mal nachgefragt, ob sich in Sachen Privatsender in HD etwas tut. Die Aussage des freundlichen Mitarbeiters war, dass wohl bis Ende Sommer ein entsprechendes Paket angeboten werden wird. Zu welchen Konditionen der Empfang möglich sein wird ist noch nicht klar. Mglw. wird das Vergnügen ProSieben, Sat. 1, RTL, VOX und Kabel Eins im Kabelnetz in High Definition anschauen zu können mit 3-5 Euro monatlich extra zubuchbar sein. Vllt. haben wir aber auch Glück und die Sender schaffen es in das Highlights HD oder Allstars HD Paket von Unitymedia.

Kommentare (12)

  1. Ich bin ja jetzt mal gespannt, ob jetzt der Run auf die digitalen Reciever beginnt ;)

  2. hmm. Hört sich ja gut an ABER LAut Aussage der Unity Telefon Hotline ist KEINE einigung in sicht genauso wenig wie die Einspeisung der Sky HD Sender was ich sehr Bedauere. Ich werde wohl doch auf Sat umstellen müssen.

  3. Stellt sich die Frage wie lange es sich sowohl Privatsender als auch die Kabelnetzbetreiber leisten können und wollen sich nicht zu einigen. Ehrlich gesagt finde ich es derzeit halb so schlimm, da ein HD-Signal nicht für die großteils gruseligen Inhalte auf den privaten Kanälen entschädigt. Scheiße riecht eben auch in HD nicht nach Lavendel.

    Von Sky bin ich seit Jahren weg, ohne dass mir da etwas fehlen würde. Ich stehe mehr auf eine gute alte DVD / Blu-Ray und Kino. Hast du es mal mit einer Kabelweiche probiert? Du könntest dann über zwei Geräte (je 1 Receiver von UM und Sky, bzw. 1 Receiver und 1 Alphacrypt-Karte im CI-Slot deines Flatscreens) bei passender Signalstärke die vollen Vorzüge von beiden Abos genießen.

    Siehe auch http://www.insidemovie.de/allgemein/unitymedia-bremst-sky-hd-aus/ inkl. Kommentare.

  4. Die privaten HD-Sender gibt es bereits im BW-Kabelnetz für 14,99. Wird also bald auch bei UM eingespeist. Der Preis dürfte sich schätzungsweise bei 5 – 10 euro / Monat Aufpreis zum Paket Allstars HD einschiessen.

  5. Hallo
    Es gibt tolle Neuigkeiten bei Unitymedia eben gerade mit Hotline Telefoniert ab 15.11.2011 wir die Sat1 Pro7 Gruppe mit ihren HD Sendern eingespeist ;-)
    dann kommen auch bestimmt bald die anderen

    LG

    Thomas

  6. Noch scheint Unitymedia die sat1 Pro7 Gruppe nicht eingespeist zu haben. Zumindest nicht frei empfangbar.

  7. Also bei mir Laufen Die neuen HD Programme Kostenlos

  8. Mittlerweile sind sie eingespeist und wer ein HD-Paket hat, kann sie auch anschauen. Zumindest noch bis in den Januar. Bis dahin wird sich Unitymedia einfallen lassen in welche Pakete sie die Sender steckt und dann ist man wieder gekniffen und mus die Schatzkiste räubern.

  9. Und wie kann ich jetzt ohne Aufpreis zu löhnen RTL und Pro7 etc. anschauen? Normales Digital-TV reicht mir vollkommen aus.

  10. In HD gar nicht. Dazu musst du bei Unitymedia ein HD-Paket dazubuchen und das bekommst du wiederum nur wenn du entweder die CI-Karte oder den HDTV-Festplatten-Receiver mitmietest.

Kommentare sind geschlossen.