Die Eishockey WM 2010 live in TV und Internet

In vier Tagen steigt der Auftakt zur IIHF Eishockey Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland. Zum Start wird es gleich ein ganz besonderes Schmankerl geben. Wenn die deutsche Nationalmannschaft in der Arena auf Schalke auf das Team USA trifft, wird man mit bis zu 78.000 Zuschauern einen neuen Open-Air Weltrekord im Eishockey aufstellen. Glücklicherweise gab es von Freunden zu meinem Geburtstag ein Ticket für dieses DEB Spiel, so dass ich beim Eröffnungsspiel live dabei sein werde.

Der Rest des Turniers wird in der Lanxess Arena in Köln und der SAP Arena in Mannheim ausgetragen. Für alle die keine Karten bekommen haben überträgt Sport1 (ehemals DSF) in 22 Übertragungen aus bis zu 30 Spielen im Free-TV live, in Konferenzschaltungen und Zusammenfassungen. Wieder mit von der Partie ist auch Ex-Nationalspieler Erich „Rick“ „Goldi“ Goldmann als Co-Kommentator. Hier ist der Sport1 Sendeplan:

Vorrunde

  • Freitag, 7. Mai, ab 19.45 Uhr:
    Deutschland
    – USA (Eröffnungsspiel)
  • Samstag, 8. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Finnland – Dänemark
  • Montag, 10.Mai, ab 16.00 Uhr:
    USA – Dänemark
  • Montag, 10.Mai, ab 19.45 Uhr:
    Deutschland
    – Finnland
  • Dienstag, 11. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Konferenz Russland – Kasachstan und Tschechien – Norwegen
  • Mittwoch, 12. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Dänemark – Deutschland
  • Mittwoch, 12. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Konferenz Finnland – USA und Kanada – Schweiz
  • Donnerstag, 13. Mai, ab 19.50 Uhr:
    Schweden – Tschechien

Zwischenrunde

  • Freitag, 14. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Slowakei – Dänemark, Kanada – Norwegen
  • Freitag, 14. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Finnland – Weißrussland, Schweden – Lettland
  • Samstag, 15. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Russland – Deutschland
  • Sonntag, 16. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Dänemark – Russland, Lettland – Norwegen
  • Sonntag, 16. Mai, ab 20.15 Uhr:
    Deutschland – Weißrussland
  • Montag, 17. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Finnland – Slowakei, Norwegen – Schweiz
  • Montag, 17. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Weißrussland – Dänemark, Tschechische Republik – Lettland
  • Dienstag, 18. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Slowakei – Deutschland
  • Dienstag, 18. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Russland – Finnland, Schweiz – Schweden

Finalrunde

  • Donnerstag, 20. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Konferenz der Viertelfinalspiele Finnland – Tschechien und Schweden – Dänemark
  • Donnerstag, 20. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Viertelfinale: Deutschland – Schweiz und Highlights Russland – Kanada
  • Samstag, 22. Mai, ab 13.45 Uhr:
    Halbfinale: Schweden – Tschechien
  • Samstag, 22. Mai, ab 18.00 Uhr:
    Halbfinale: Russland – Deutschland
  • Sonntag, 23. Mai, ab 16.00 Uhr:
    Spiel um Platz 3: Schweden – Deutschland
  • Sonntag, 23. Mai, ab 20.00 Uhr:
    Finale: Russland – Tschechien

Zusätzlich sind alle Spiele der Eishockey WM 2010 auch live im Internet verfügbar. Wer bereit ist €39,95 für alle 56 Spiele, €24,95 für alle Spiele eines Lieblingsteams oder €6,95 für ein einzelnes Spiel auszugeben, sollte schonmal die Kreditkarte bereithalten.

Kommentare (2)

Kommentare sind geschlossen.