Blog Einnahmen und Statistik für Juli 2009

Einnahmen von € 126,29 netto standen bei leicht gestiegenen Zugriffszahlen vergangenen Monat Ausgaben von € 16,80 netto für eine wpSEO Lizenz für diesen Blog gegenüber. Mit 14 Artikeln und weniger Gesamtzeit war ich deutlich weniger fleißig an diesem Blog als noch im Mai, dennoch lagen die AdSense Einnahmen deutlich höher.

Die beliebtesten Artikel im Juni 2009

Mein 2004er Mini-Beitrag zum Welt-Kuss-Tag ist aus den Rankings einfach nicht herauszubekommen. Von daher war ich dieses Jahr auf den entsprechenden Run vorbereitet.

Zugriffsstatistik*

  • Besuche: 8.720 (8.017)
  • Page Impressions: 13.274 (12.647)

Einnahmequellen und Ausgaben*

  • AdSense: EUR 16,27 (EUR 10,66)
  • Direktvermarktung: EUR 100,00 (EUR 100,00)
  • Trigami: EUR 10,02 (EUR 33,95)
  • Ausgaben: EUR 16,80 für Lizenz wpSEO Plugin (-)

Aufwände* **

  • Anzahl Artikel: 14 (25)
  • Zeit gesamt: 7:27 Std (14:57 Std)
  • Zeit pro Artikel:  31:56 Min. (35:53 Min)
  • Stundenlohn: EUR 7,82 nach Abzug Kosten (EUR 9,67)

* In Klammern die Zahlen aus Juni 2009

** alle Beträge netto

Kommentare (6)

  1. Pingback: Einnahmen 14 deutschsprachiger Blogs im Juli 2009 > Blogs, Geld verdienen > AdSense, Blog, Blog-Einnahmen, Einnahmen, Juli 2009, verdienst

  2. was ist bei denn die Direkteinnahme?? Und warum soviel? :D

  3. Wow, 100€ Einnahmen durch Direktvermarktung. Verrätst du, wodurch? (Gerne auch per Mail, falls es nicht öffentlich auf dem Blog breitgetragen werden soll)…

  4. Wenn sich ein Seitenbetreiber Mühe gibt und lesenswertes liefert, abseits von dem was man sonst häufig findet, dann klick ich auf eingebaute Werbung. schon alleine deshalb, um ein bischen zu den Einnahmen beizutragen.

  5. @Roland: Du solltest vielleicht nicht gerade öffentlich bekannt geben, dass du auf die Werbung klickst um die Einnahmen des Seitenbetreibers in die

Kommentare sind geschlossen.