Gewinnt Tickets für die Dave Matthews Band in Hamburg!

Während es bei mir langsam kribbelt, in Hinblick auf das Konzert der Dave Matthews Band kommenden Dienstag, den 7. Juli in Amsterdam, haben sich Dave Matthews und Tim Reynolds kurzfristig entschlossen Deutschland wenigstens mit einer Akustik-Session zu bedenken, wenn schon nicht mit einem „echten“ Konzert. Am Montag den 6. Juli um 18 Uhr jammen die beiden in Auszügen aus dem neuen Album „Big Whiskey And the GrooGrux King“ in der Warner Music Lounge.

Offiziell gibt es keine Karten für diesen Mini-Event, aber Laut.de verlost 5 x 2 Tickets. Um gewinnen zu können, braucht es nur eine einzige E-Mail. Details findet ihr in der offiziellen Ankündigung auf laut.de.

Ich wünsche allen die mitmachen viel Erfolg und höre mir derweil noch einige alte Sachen an, während ich in Gedanken schon im ICE nach Amsterdam sitze, in erster Reihe in der Heineken Music Hall stehe und genieße.

Kommentare (13)

  1. Hi Alexander!

    Wir von Warner Music Germany freuen uns sehr über Deinen Einsatz für Dave Matthews und seine Band. Deshalb würden wir Dir gern ermöglichen, dem Showcase in unserer Warner Music Lounge beizuwohnen. Also, wenn Du Zeit und Lust hast, stehst Du auf der Gästeliste und kannst ihn schon einen Tag vor dem Amsterdam Gig in intimer Atmosphäre bewundern. Reisekosten können wir leider nicht übernehmen, was hoffentlich okay für Dich ist.

    Also, meld Dich gern!

    Kevin

    Kevin Segler
    Assistant Marketing Rock

  2. Wow, wow, wow! Mein Grinsen geht gerade einmal um den Kopf herum!

    Erstmal vielen Dank an Warner, an dich Kevin und eure Promoter, die euch auf diesen Blog aufmerksam gemacht haben. Danke für die Verkehrshinweise und ich freu mich schon riehiesig am Montag live dabei zu sein!

    Ich komm gar nicht drauf klar.. ;-)

  3. Na da wünsche ich viel Spaß! Morgen in der „Laterne“ von innen abkühlen?

  4. Schwer zu sagen. Ich hatte gerade nen Abgabetermin für ein zeitkritisches Projekt zugesagt, als mich 5 Minuten später der Ruf aus dem hohen Norden ereilte. Und es gab keinen Weg diese Chance nicht zu ergreifen.

    Der Montag fehlt mir dann wieder. Aber ich denke so auf ein, zwei.. Cola.. ;-) .. könnt ich rumkommen.

  5. Ich wünsch dir auch viel Spaß und du musst mir am Dienstag ALLES erzählen :-)

  6. Danke dir Anja!

    Und du wirst dir Dienstag alles anhören MÜSSEN!

    Ich bin im Leben kein Autogrammjäger gewesen (Habe in London nichtmal versucht mir bei der NHL Saison Eröffnung mein Pronger Trikot unterschreiben zu lassen.), aber ich glaub ich werd noch irgendwas einkaufen, was ich dann versuchen werde an die Männer zu bringen.

    Zur Not muss mein iPhone signiert werden ;)

  7. Hey Zusammen!!!

    Ich will auch nach hamburg mit :-) Habe ich ein grosse Enteuschung, dass ich für Montreux keine Kerte geschaft habe…Schade, in hamburg wird bestimmt super sein! Ich freue mich auf Euch. Bin aber neidsch ;-) Ich wünsche an alle viel Spass und schöne grüsse an Dave and Tim aus Nürnberg. Sie sollen bei nächsten Tour in Deutschland intensiver auftreten!

    Lg aus Nürnberg, Rogério

  8. Hallo Alexander,

    die letzten Kilometer Heimweg liegen vor dir…

    Erst einmal vielen Dank an DICH, ohne den Link zu Laut.de hätte ich nicht am Gewinnspiel teilgenommen, hätte ich nicht zwei Plätze auf der Gästeliste ergattert und hätte ich nicht mit meinem Sohn Jakob (5 Jahre) in einem Abstand von 3 Metern zu Dave und Tim den Abend verbringen können!

    Es war für einen Fan natürlich phänomenal und die Atmosphäre mit ca. 100 Leuten kuschelig. Ob jeder der anwesenden Warner Music Mitarbeiter die DMB schon kannte …? Gespielt wurde alles: Bartender, Dancing Nancies, Gravedigger, Funny the way it is, Lying in the hands of god, you & me, … und natürlich wieder viel Klamauk zwischendurch gemacht. Die Stimme war etwas angeschlagen und Dave erinnerte sich in dieser Beziehung an Joe Cocker. Es war einfach nett!
    Nach einer guten Stunde war dann Schluß und Alexander hatte so seinen großen Auftritt. Vis-à-vis vor Dave die Booklets und den hellen Edding in der Hand und … nichts! Erst geht der Stift nicht auf und dann schreibt das gute Teil nicht. Ein dicker schwarzer Stift wurde aus der zweiten Reihe gereicht und verziert nun das Papier.
    Jakob war leider zu schüchtern, um die von Dave dargebotene Hand zu schütteln – ich hab’s natürlich gern übernommen.

    Ich muß jetzt ins Bett – der Zug fährt um 6:00 Uhr nach Amsterdam und dann beginnt der zweite Teil einer grandiosen Woche!

    LG aus Stockelsdorf,
    Matthias

  9. In meinem gekühlten Handschuhfach habe ich ein Schnitzelbrötchen nach Hamburg und zurück gefahren. Nun isses reif!

    Ich bin fühle mich gerade geschätzt so wie Dave, bin recht fertig. Warum fahre ich Riesenrindvieh auch über Bremen nach Hause, anstatt wie aufm Hinweg über Hannover?

    Anstatt freier Fahrt bei bestem Wetter gabs Unwetter in Bremen und von über 300km auf der A1 nach Dortmund geschätzte 290 Baustellen-Kilometer bei Tempo 80.

    6 Uhr klingelt der Wecker, dann schnell fertig machen, über den Abend bloggen und ab nach Amsterdam!

    Ich freu mich schon auf euch und natürlich auf die Band.

    Nun will ich nur noch ins Bett. Bis nachher!

  10. Pingback: Digijunkies.de | Dave Matthews Band – Erfolg des neuen Albums lässt auf sich warten

Kommentare sind geschlossen.