Und er läuft und läuft und …

1991 bekam ich einen neuen Fernseher zm Geburtstag geschenkt. Einen TEC 5185VT – eine Marke von der ich niemals zuvor gehört hatte und niemals danach mehr hörte. Die 54er (Oder 51er?) Röhre ist schon lange nicht mehr state-of-the-art. Videotext haben sie eh alle. Anschlussfreudig ist er auch nicht, nichtmal SCART hat er. Das wiederum macht das den Anschluss eines DVD Players und / oder der D-Box zum Kunststück.

Egal ob man noch schnöde VHS Videos schaut, einzig einen VHS Video Rekorder zu kaufen, der nen SCART-Eingang hat und das Signal über einen eigenen HF Modulator wieder aufs Koax-Kabel schickt, bringt die Lösung. Selbst eine Leercassette musste ich mir kaufen, weil ohne eingelegte Kassette mein Billigvideorekorder von eBay nicht arbeiten mag.

Ach ja, natürlich hat mein 18 Jahre junger Fernseher auch keine Sound-Ausgänge. Er hat ja nichtmal Stereo-Sound. Die Fernbedienung ist schon vor Jahren ersetzt worden, weil die Tasten zunehmend unbedienbarer wurden. Öfter mal spielte ich mit dem Gedanken mir ein neues Gerät zu gönnen, aber so lange mein TEC lebt, mag ich ihn nicht aufs Altenteil schicken.

Wenn es denn mal soweit sein wird, dann werden keine halben Sachen gemacht. Dann wird das Konto geschröpft und es kommt ein Full HD Gerät (1920 x 1080 Pixel bei 1080i / 1080p) und ein Blu Ray Player (mglw. eine Playstation 3). Passenderweise werden Pro7 und Sat1 bald einen Rückzug von ihrem HD-Rückzug antreten und auch wieder in HD ausstrahlen. Auf den öffentlich-rechtlichen Sendern bilden die Olympischen Winterspiele 2010 den Startschuss für die Ausstrahlung in High Definition, allerdings lediglich in 720p (1280 x 720 Pixel, sog. Half-HD). Nichts desto trotz wird es kurz zuvor, womöglich schon zur Weihnachtszeit wieder neue Geräte und Spezialangebote geben, so dass man das eine oder andere Schnäppchen machen könnte.

Da ich sehr gern daheim DVDs bzw. dann Blu-Rays schaue, freue ich mich eigentlich schon drauf. natürlich auch vor allem auf eine größere Bildfläche. Wenn ich heute beim Saturn in die DVD Abteilung gehe, komme ich durch die TV Geräte Abteilung und da wird meinem Herz immer gleich ganz schwer, bei so viel Bilddiagonale. 24p sollte er idealerweise auch beherrschen. 32″ (81cm) Geräte gibt es ja schon jetzt für weniger als €500, aber das wäre mir im normalen 4:3 Betrieb dann zu klein – da wäre gegenüber jetzt nichts gewonnen. 50″ (127cm) mit allem Schnickschnack für knapp €1000 klingt schonmal sehr gut. In Preissuchmaschinen findet man den LG 50 PS 3000 Plasma-TV schon ab €844,70.

LG 50 PS 3000: Ein Full HD Plasma TV für aktuell rund 850 Euro

LG 50 PS 3000: Ein Full HD Plasma TV mit zusätzlichem Sub-D (VGA) Anschluss für aktuell rund 850 Euro

Etwas satteres Schwarz und besseres Farbmanagement soll der Samsung PS 50 A 656 T bieten, der ziemlich gleich ausgestattet und bepreist ist. Bis Anfang 2010 werden diese Geräte / Modelle sicher noch im Preis fallen.

Samsung PS 50 A 656 T Full HD Plasma TVWenn es dann soweit ist, wird mir sicher nochmal ganz schwer werden: Beim Gedanken an meine arme Kreditkarte..

Kommentare (5)

  1. Das Blue-Ray dingens heisst übrigens Blu-Ray. Ansonsten bin ich mit Samsung sehr zufrieden. Anzeigegeräte dieses Herstellers häufen sich hier langsam – kann ich also grundsätzlich empfehlen.

    Insgesamt würd ich nur bedingt Wert auf so Dinge wie 24p legen – beurteil das am besten selbst im Laden oder noch besser: bestell dir das Gerät von dem Du insgesamt am meisten überzeugt bist im Onlineshop des Vertrauens und wenn es in der Tat etwas gibt was dir nicht gefällt, dann schick ihn binnen 14 Tagen zurück. Amazon ist diesbzgl. sehr komfortabel und meist auch einer der billigeren Anbieter.

  2. Ich verbuche das mal unter „Tippfehler-SEO“! ;-)
    Wird umgehend ausgebessert… peinlich das…

    Viel offensichtlicher kann ich wohl nicht machen, wie sehr ich hinterm Mond lebe. Bei mir brauchen Trends immer ein paar Jährchen um einzuschlagen ;-)

    Das mit dem Fernabsatzgesetz ausnutzen ist eine gute Idee. Grundsätzlich versuche ich ja schon das Geld ein wenig im Ort zu halten, aber natürlich nicht um jeden Preis.

    Bist du tendenziell so ein Im-Laden-anschauen-und-dann-online-günstiger-kaufen-Typ?

  3. Offenbar gibt es noch mehr technikaffine Zeitgenossen, die bei TV & Co. nicht dem letzten Trend hinterherjagen … *grins*.

    Mein alter, kleiner Blaupunkt von 1990 hat letztes Jahr den Geist aufgegeben. Die Bildwiedergabe fand ich immer sehr schön und technische Neuerungen wie DVD etc. hatte ich nicht vermisst. Tja, und was soll ich sagen – obwohl ich mir den Nachfolger schon ausgesucht hatte, einen Panasonic 20″, habe ich ihn bis heute nicht bestellt. Irgendwie vermisse ich das Fernsehen nicht. Ob das wohl an der Ersatzdroge Internet liegt?

  4. Zum Thema DVDmöchte ich noch anmerken: Meinen Player habe ich meinen Eltern geschenkt. Ich fand es immer sehr nervig SCART umschalten zu müssen zwischen meiner DBox (benutze ich nur um aus ESPNAmerica NHL Spiele zu schauen) und dem DVD, da der Videorekorder nur einen SCART Eingang hat.

    Jedenfalls schaue ich DVDs zumeist auf meinem 20″ iMac, oder gleich im Bett aufm MacBook.

    Gestern Abend erlaubte ich mir den Spaß mal 127cm per Zollstock an meiner Wand anzuhalten.. Wow! :D

  5. mein 15 Jahre alter Fernseher ging letzets Jahr kaputt, habe mir dann einen baugleichen geholt für 25 EUR auf dem Gebrauchtwarenmarkt. Aber auch nur weil zu der Zeit kein Geld da war. Ende des Jahres soll es dann ein LCD werden

Kommentare sind geschlossen.