iPhone OS 3.0 steht zum Download bereit!

19 Uhr in Deutschland und da ist es: Das OS 3.0 fürs iPhone / iPod Touch steht im iTunes zum Download bereit. Nach Version 2.2.1 kommt nun also ein größerer Versionssprung, der zumindest auf Seite des Betriebssystems die alten iPhone / iPhone 3G und iPod Touch auf einen Stand mit dem neuen iPhone 3GS bringt:

iPhone OS 3.0 Download

Na klar will ich die Version 3.0 herunterladen und installieren.

iPhone OS 3.0 Software-Update

Es folgen erstmal Infos, die wir alle schon seit Wochen kennen.

iPhone OS 3.0 Software-Lizenzvertrag

Dann gibt es die obligatorische Apple Software Lizenzvereinbarung.

iPhone OS 3.0 Download iTunes

Insgesamt gilt es 230.1 MB herunterzuladen

Einmal kurz blitzt das iPhone auf, dann geht es los..

Einmal kurz blitzt das iPhone auf, dann geht es los..

iPhone Software aktualisieren 2

Sicher ist sicher..

Sicher ist sicher..

Nach bestandenem Test wird die Firmware des iPhone aktualisiert.

Nach bestandenem Test wird die Firmware des iPhone aktualisiert. Den Fortschtschritt kann man am Ladebalken auf dem iPhone Display ablesen.

Nur 9 Minuten nach Abschluss des Download ist die Aktualisierung beendet und das Gerät startet neu.

Nur 9 Minuten nach Abschluss des Download ist die Aktualisierung beendet und das Gerät startet neu.

Nach dem Entsperren durch Eingabe der SIM musste ich kurz das Kabel entfernen und neu einstecken, da iTunes meckerte es könne das Gerät nicht aktivieren, da die SIM nicht eingegeben wurde. Erst nachdem es entfernt und nach dem erneuten Verbinden (dauerte ein paar Sekunden) erkannt wurde, meldet das Gerät auf dem Display, „iPhone ist aktiviert“und legt mit der Sychronisation der Daten los. Auf seinem ersten Screen findet man nun das Programm „Sprachmemos“ und das Fingerwischen nach rechts öffnet die neue Spotlight-Suchfunktion und alle Apple-Anwendungen auf dem iPhone können nun auch eine größere Tastatur im Querformant nutzen – es hat alles geklappt! :)

Die wichtigsten der insgesamt 100 Neuerungen hat die MacWelt zusammengefasst: iPhone OS 3.0: Das ist neu

Kommentare (3)

  1. Überlege nun auch mir ein iPhone zuzulegen. Nicht dass ich sowas wirklich brauchen würde, wahrscheinlich ist es eher Spielerei … aber die zwar immernoch sehr teuren Tarife sind ja schon fast erschwinglich geworden. Bin mir nur nicht sicher ob das 3GS die 100 EUR Mehrpreis wert ist …

  2. „Brauchen“ ist relativ. Ich habe ja meist auch nen Rechner in der Nähe und nutze die erweiterten Möglichkeiten beim iPhone hauptsächlich zum Mucke hören und in der Kneipe eben was im Internet nachschauen (Wenn wir uns mal wieder fragen ob Bruce Willis bei Pulp Fiction mitgespielt hat).

    Aber zwischendurch hat es immer wieder so seinen Nutzen. Wenn man in Stockholm mal ne Karte braucht, oder in Ingolstadt wissen will, wo der nächste Ikea ist, Musik hören, Kontostand checken, eMails bekommen und schreiben, kurz twittern oder bei der Autofahrt (als Beifahrer) in Ruhe im Google Reader einige News abgrasen, etc.

    Bei ner Differenz von einmalig 100 Euro würde ich jedenfalls definitiv das 3GS nehmen. 188 MHz mehr, doppelt RAM, fettabweisende Beschichtung und für Orientierungsgenies die Kompassfunktion, so dass Karten auch richtig ausgerichtet werden können…

  3. Vielleicht hab ich bis zum Schützenfest ja schon eins :)
    Bei mir ist es halt etwas ungünstig wenn man nicht in Deutschland wohnt, aber wenn ich ehrlich bin hab ich eh immer WLAN oder aber bin in Deutschland.

Kommentare sind geschlossen.