Google Street View in Iserlohn gesichtet

Nach den deutschen Großstädten und Ballungsgebieten sind die Wagen von Google Street View bei schönem Wetter (Und heute ist es wirklich traumhaft!) nun auch in Iserlohn am Rande des Sauerlands (Nordrhein-Westfalen) unterwegs. Der Google Service ist für Deutschland derzeit noch nicht verfügbar, auch der Start ist unbekannt. Wenn es soweit ist wird man über Google Maps 360 Grad Panoramabilder der aufgenommenen Orte und Strecken einsehen können. Dazu sind die Fahrzeuge mit insgesamt 9 Kameras, GPS und drei Laser-Entfernugsmessern ausgestattet.

Just als ich heute Nachmittag auf dem Weg war mir etwas zu Essen zu holen, sah ich einige hundert Meter vor mir auf der A46 Richtung Hemer zwischen Iserlohn-Oestrich und Iserlohn-Zentrum den schwarzen Opel Astra mit dem charakteristischen Aufbau auf dem Dach. Siehe auch Krise bei Opel? Google ist jedenfalls nicht schuld daran. Am Ende der Abfahrt Iserlohn-Zentrum in Richtung Zentrum habe ich den Wagen dann aus meinem Citroen C4 heraus mit der Kamera meines iPhone erstmals erwischt. Der Fahrer steuerte hundert Meter weiter auf einen kleinen Parkplatz, stieg dann auf das Dach und demontierte die Kameras mit wenigen Griffen. Für mich war dies die erste leibahftige Begegnung mit der Fahrzeug-Flotte von Google Streetview.

Hier kommen die Schnappschüsse:

Google Street View Wagen am Ende der Ausfahrt Iserlohn-Zentrum der A46

Google Street View Wagen am Ende der Ausfahrt Iserlohn-Zentrum der A46

Der Opel Astra von Google steuert einen Parkplatz an

Der Opel Astra von Google steuert einen Parkplatz an

Am Parkplatz angekommen

Am Parkplatz angekommen

Der Google Mitarbeiter demontiert die Street View Kameras

Der Google Mitarbeiter demontiert die Street View Kameras

Die Fotos habe ich dann auch gleich mal passend zur Street View Foto Sammel Aktion zu den Jungs (Und Mädels?) von FreshZweiNull.de geschickt.

Kommentare (17)

  1. habe den wagen auch gesehen stand mit meinen jungs und Mädels von der Tertia in Iserlohn hatten gerade pause gemacht da fuhr der Google Street view wagen an uns vorbei, mann kann uns dann bald vor der Tertia in Iserlohn in Google street view sehen.
    Mich Persönlich stört das nicht ich habe nix zu verbergen und finde die ganze Aufregung darum übertrieben weil wer wurde schon mal nicht von Fremden fotografiert auf einem Fest oder sonstigen Veranstaltungen.

  2. kannst du mir sagen wie die Nummer auf dem Kennzeichen lautete: also HH GG 2???

    Die brauchst du nicht unkenntlich zu machen. Es gibt tausende Fotos davon

    Ich brauche diese Information um einen Überblick über die Streetview-Flotte zu bekommen und zu wissen wer wo schon einmal war;)

  3. hey!

    sag mal warum hast du nicht das gesicht von dem google arbeiter unkenntlich gemacht? weil kennzeichen schön und gut, aber die persön darf nicht drauf zu erkennen sein.

  4. Du könntest also anhand dieses Fotos die Person auf der Straße wiedererkennen? Dann solltest du dich dringend bei CSI Iserlohn bewerben ;-)

  5. HH GG 2301 war vorher definitiv schon in Leipzig.
    aktuell zähle ich 82 deutsche Städte, in denen Streetview schon war oder noch ist.
    Es gibt wohl etwa 40 Autos (HH-GG 2251-2261 , 2301-2328). Es wird wohl noch viel Nachschub geben wie man bereits an einigen Fotos sehen konnte. U.a wurden Astras auf Tiefladern gesichtet, die im HQ in Berlin abgeladen wurden. Bin gespannt wann das ganze endlich online geht.

  6. Ich bin auch mal gespannt wie der deutsche Datenschutz reagieren wird. Las ich letztens nicht noch etwas von einem englischen Dorf, das gegen die Streetview-Wagen auf die Staßen ging und diese versperrte? :D

  7. Klar das dauert ja auch bissel. Je nach Größe der Stadt kann es mehrere Wochen in Anspruch nehmen um die ganze Stadt abzulichten.

  8. Der Google Wagen wurde auch schon mit aktiver Kamera in Winterberg NRW gesehen !

  9. Heute hab ich den Google-Wagen mit installierter Kamera in Emden-Ostfriesland gesichtet. Er fuhr jede Straße in unserer Siedlung hier ab. Auf das Kennzeichen hab ich leider nicht geachtet.

  10. hab heute wieder in Iserlohn den street view wagen gesehen,
    am hemberg parkplatz fuhr er zum seilersee hoch

  11. Es war ein anderes Auto. Wo an den Türen Google Street View oder Earth stand. Mit Kamera aufbau auf dem Dach

Kommentare sind geschlossen.