Stimmen zur (angedachten) 0.2 Promille Regelung

Eben auf RTL wurde zur angedachten Neuregelung, die Promillegrenze in Deutschland an die EU-Nachbarländer anzupassen und von 0.5 Promille auf 0.2 Promille zu senken, direkt mal Stimmenfang veranstaltet. Wo anders sollte man sinnvolle Kommentare reflektierender Bundesbürger aufschnappen, als Im Münchner Hofbräuhaus?

Da wundert es nicht, dass dererlei Kommentare kamen:

  • „Des iss ja wie wennd in den Puff geht und derfst net ficken!“
  • „Joah da konnscht ja nur a halber Bier trinken!“ (gemeint ist eine halbe Mass, also 0.5 Liter)

Meiner Meinung nach hätte man das nur noch toppen können, hätte man in der Betty Ford Klinik um Meinungen gebeten. Ich stelle mir das ungefähr so vor:

„Herr Doherty, Heroin soll nun verboten werden. Was sagen sie dazu?“

Pete Doherty setzt sich einen Schuss Heropin

Herrliches BLÖD-Niveau….