Schlechter Shit bei Microsoft

Nun wird mir einiges klar. Gates verlsst MS, weil ihm vom Kiffen immer schlecht wird. Ballmer kanns aus Gewohnheit seit seiner Zeit als Harvard-Footballer nicht lassen, bte dadurch aber bereits seine Haare ein. Ganz anders scheint sich das Zeug auf Bob Muglia, Senior Vice President of Server and Tools bei Microsoft, auszuwirken. Der Typ verbldet dadurch ganz einfach!

Viel anders ist nicht zu erklren, wie er in einem Webcast darauf kommt, .NET htte Java ber die letzten 5 Jahre berholt, vor allem im Server-Bereich, wo es nun einen einen Marktanteil von 60% haben soll. Das Ganze sonderte er anlssliches eines jhrlichen Meetings von Finanzberatern an. Da hat er sich vorher nochmal gut einen durchgezogen und hoffentlich auch noch ein paar fette Tten per Kurier zum Meeting fliegen lassen.

Irgendwie muss MS ja derzeit bei den Analysten punkten. 5 Jahre Entwicklungszeit, viele Beschneidungen und Verschiebungen spter, ist Windows Vista noch immer nicht auf dem Markt und das gestrige „Es wird ausgeliefert, wenn es fertig ist.“ hat fr erneute Verstimmung gesorgt.

Vermutlich wird man nochmal die Spesenkonten auffllen und allen, die was zu melden haben, nen Trip nach El Paso sponsorn. Andernfalls heit es nmlich wie bei Cheech und Chonk: „Viel Rauch um nichts“

Links: