Musical: We Will Rock You

Ich muss ja gestehen eher zwiespltig in die Sache reingegangen zu sein, denn zum einen bin ich kein Musical-Fan (das war nach „Grease“ vor vielen Jahren in Dsseldorf erst mein zweites Musical) und zum anderen war ich auch zu Lebzeiten von Freddy Mercury nicht eben ein Queen-Fan – von wenigen Liedern mal abgesehen. An dieser Stelle kann ich mich aber ausschlielich lobend ber das Musical auslassen. Nat?rlich ist die Bewirtung in der „Champions Lounge“ nicht vergleichbar mit einer eigenen VIP-Lounge in der Kln-Arena, aber Sekt und Salat waren echt lecker ;)

Das Musical selbst hat mir hervorragend gefallen. Die Musik von Queen passt einfach in diesen Kontext, da die Rock-Arien ideal in einen groen Saal passen. Die Schauspieler waren klasse, die Dialoge gefielen mir sehr gut und das Ganze wirkte gut auf den deutschen Markt und den Standort Kln abgestimmt („DSDS, Dieter Bohlen, Daniel Kblbck, Klner Bier aus Reagenzglsern, …“), die Bhnenbilder gefielen mir und ein ums andere Mal ertappte ich mich dabei interessehalber zu beobachten welch unterschiedliche Stile der Beleuchter links und seine Kollegin rechts pflegten…

Egal ob man auf Queen oder Musicals steht, wenn man die Gelegenheit hat, sollte man es sich unbedingt mal ansehen!

Vor allem die Kandidaten von DSDS, Popstars, u.. sollten vorher mal ein Musical besuchen, um einen Eindruck davon zu bekommen, was eine gute Stimme ausmacht – und das sie selbst keine haben…

Links: