Im Kino: Krieg der Welten

Nun, die Special Effects sind klasse, über Tom Cruise muss man wenig Worte verlieren (außer dass mir sein Gewese gegenüber der Presse bzgl. seiner Scientology-Mitgliedschaft mächtig auf den Zeiger ging) und Dakota Fanning.. naja.. ehrlich gesagt hab ich sie nun schon zu fot gesehen ud ihr ewiges Gekreische beginnt mich zu nerven und ihre viel zu erwachsenen Texte und Rollen zu langweilen. Nach furiosem Start flacht der Film ab und ergeht sich in ein kleines Familiendrama, das Ende ist orignal aus Wells Romanvorlage übernommen, wer also das Buch oder die Schwarz-Weiß-Verfilmung kennt, wird wissen, dass es etwas unausgegoren und einfallslos wirkt. Ein netter Popcorn-Movie, den ich nicht nochmal sehen muss.

Links:

Kommentar (1)

  1. Pingback: Cloverfield - Alexander Langer

Kommentare sind geschlossen.