Swing Second Edition (Manning)

Whrend die Komponenten in einzelnen Kapiteln erklrt werden, bauen die Autoren verschiedene Beispiel-Anwendungen auf (HTML-Editor, MDI-Text-Editor, Finanz-bersicht, Datei-Explorer, FTP-Programm, JPEG-Editor, , …). Zahlreiche Screenshots, Sourcecodes und Erklrungen geben dem Leser einen guten Eindruck von Funktionsweise und Leistungsfhigkeit der Swing-Komponenten.

ber die Beispielprojekte wird die Entwicklung angepasster Swing-Komponenten demonstriert. Mir persnlich hilft das deutlich dabei eigene Ideen fr eigene Komponenten zu entwickeln und diese umzusetzen. Bisher kam ich lediglich dazu das Buch grob zu ?berfliegen, einige Beispiele haben mich aber schon veranlasst und dabei untersttzt eigene Komponenten fr Anwendungen zu entwickeln und diese funktionieren prima.

Auf der Rckseite lese ich gerade, „Authors respond to reader questions“ und „Ebook edition available“. Beides habe ich noch nicht weiter in Augenschein genommen.

Links: