Exorzist: Der Anfang

Bereits eine der ersten Szenen stieß mir sauer auf. Eine Kamerafahrt über Kairo bis hinab in eine schmale Gasse war eine dermaßen schlechte Computeranimation – ein Flugticket und ein Heli hätten hier Wunder bewirkt. Derartige Animationen gab es noch einige mehr, ich denke da nur an die Wölfe… Schade eigentlich, dass der Film so an Fahrt verlor und wirklich was zu sehen gab es dann erst am Ende, dazwischen wars doch arg ruhig und hell. Wie ich von nem Bekannten hörte, wurde der Film zweimal gedreht, weil die erste Version so „gut“ gelungen war.Naja, da musste die Quali ja irgendwie leiden…

Links: