Die Beach Boys in Manchester

Irgendwann einmal kam eine Horde Idioten auf die Idee zu einem Freundschaftsspiel nach Manchester zu fahren. Man könnte meinen, ich sei auch ein solcher Idiot. Hm… ich melde mich, wenn mir ein Gegenargument eingefallen ist..

Alkohol in der Öffentlichkeit trinken, das kommt nicht gut…

Schnitzel, bauer und ein weiblicher Bobby zu Pferd in Manchester

Vor der Verwandlung in die Beach Boys, wurden die Wellen schonmal eingeritten…

Elmar aka Martti Jarkko und G�nne als reiten die Welle in Manchester

Nach erolgreicher Transformation, machten die Beach Bosy (der Ich, der Günne, der Martti) Manchester City unsicher…

Elmar aka Martti Jarkko, G�nne und Alexander Langer als Parodie der Beach Boys in Manchester

Der weibliche Teil des hiesigen Volks zeichnete sich durch Anhänglichkeit und Zeigefreude aus…

Flittchen in Manchester

Also zeigten wir uns von unserer besten Seite und rockten die Scheiße fett…

Elmar aka Martti Jarkko surft in der Arena beim Spiel der Iserlohn Roosters gegen Manchester Storm

Und am Ende gabs noch ein paar Fotos um daheim die Relevanz der Reise für die kulturelle Bildung vorzutäuschen…

Ein Haus in Manchester

H�user in Manchester

H�user in Manchester

H�user in Manchester

H�user in Manchester

Pubs in Manchester

Kommentare (3)

  1. Nein, ich denke nicht. Das waren ja noch diese Zeiten wo man für ein Foto eine Minute stillhalten musste und hinterher hatte man überall Verbrennungen vom Magnesiumpulver.. ;-)

    Das waren vor allem noch Zeiten, als man sich in den Bus setzte, zur Fähre fuhr, bummelte, zum Spiel ging und zurückfuhr, ohne dass man zwichendurch zwei Hotelübernachtungen und eine Sitzung beim Physiotherapeuten für den Rücken brauchte…

Kommentare sind geschlossen.