Wall of Shame – Wer hier landet sollte seinen SEO feuern!

Auf dieser Seite verewige ab sofort (11.02.2009) alle SEO Spam Kommentare, die in diesem Blog so ankommen. Die Auswahl erfolgt manuell durch mich, die Links in den Pseudo-Kommentaren (Angabe der eigenen Website im Kommentar-Formular) biege ich auf diese Seite um.

Bist du also über einen Link in den Kommentaren meines Blogs auf dieser Seite gelandet, dann war es einer, der meiner Meinung nach nur SEO Zwecken dient, da ich in diesem Blog kein Nofollow in den Kommentaren verwende.  Die folgende Liste gibt chronologisch absteigend die neuesten Treffer und deren ursprüngliche Ziele an. Vllt. stößt ja mal einer der Auftraggeber der SEOs hier auf seine eigene Website und denkt sich seinen Teil dazu.

Um eines klarzustellen: Ich verzichte ausdrücklich auf Nofollow, aber das ist keine Einladung sinnbefreite Kommentare abzulassen, um mit dem Pushing von Kundenwebsites Geld zu verdienen. Kommentiert ehrlich und themenbezogen und gebt eure eigene Blog-URL (auch Deep-Links) an, anstatt Produktwebsites und dergleichen und ihr werdet hier auch nicht erscheinen. Die Aktion könnt ihr an dieser Stelle kommentieren.

Die Liste hat die Form „Username“ :: „SEO Spam Link“ :: Link zum Kommentar. Der Original-Kommentar wird von mir auf diese Unterseite umgebogen. Mal sehen was so zusammenkommt.

  1. Rammstein Karten :: http://www.fanfusion.de/konzertkarten-konzert-tickets_hard-rock-metal-tickets-eintrittskarten/rammstein/ :: Link zum Kommentar
    Es sollte nicht verwundern, wenn man ihm die Masche mit „Ich habe da Karten gekauft.“ nicht abnimmt, wenn er als Namen Keywords benutzt und sich auch sonst im Text als Aushilfs-Keyword-Stuffing-SEO verdingt..
  2. Test-Guru :: http://www.iqtest-pro.de :: Link zum Kommentar
    Ebenfalls sinnfreier Kommentar im selben Post wie eins weiter unten, von demselben Typen (E-Mail Adresse weicht nur in einer Ziffer ab).
  3. Adam Money :: http://www.how-to-make-money-easily.com :: Link zum Kommentar
    Einfach mal nen sinnfreien Satz in den Raum gestellt, Hauptsache Backlink. Von wegen!
  4. Sridharaya :: http://handyfish.de :: Link zum Kommentar
    Dürfte in die Kategorie „selfless self-promotion“ fallen, da die Zielsite handyfish.de laut Impressum einer – man lese und staune – Firma seobiz media eines gewissen Chris Jürgen Hans (Seine Eltern haben Humor!) gehört. Dieser verkauft einzeln und im Paket online Backlinks, etc. Zum Zeitpunkt da ich dies schreibe, hat die Site einen PR von 0 und alle Artikel kosten 0 Euro – da baut also jemand gerade was auf. Aber nicht mehr mit mir….
  5. Melanie :: http://www.gewinnspielloesungen.de :: Link zum Kommentar
    Nennt sich Melanie, gibt als E-Mail aber einen kompletten Männernamen bei GoogleMail an und postet einfach nur einen völlig banalen Standardsatz.
  6. Eisenmangel :: http://www.blutwerte.org/eisenmangel :: Link zum Kommentar
    Danke du Honk. Eine Zielseite die nur aus Keywords besteht, macht mir die Entscheidung leichter. Da hilft es dir auch kein Stück, dass du Drupal als CMS verwendest. ;-)
  7. Alexander :: http://www.aqua-comfort.net :: Link zum Kommentar
    SEO vermutlich via blue-ball-media.de aus Herzogenrath / Aachen  / Düsseldorf, da von deren Site be-found.de Footerlinks auf dieselbe Kundendomain zeigen und beide Domains denselben Inhaber aus Herzogenrath haben.
  8. Chris :: http://www.pixum.de/fotobuch-software.html :: Link zum Kommentar
  9. Rürup Rente :: http://www.xn--rrup-0ra.net :: Link zum Kommentar
  10. Dirk :: http://www.handy-bundle4u.de/ :: Link zum Kommentar
    Kommt vermutlich direkt von Nexus Media, einer Online Marketing Agentur, welche die Zielwebsite betreibt.
  11. Übersetzer :: http://www.profischnell.com/ :: Link zum Kommentar
    Offensichtlich wollte da jemand einen Link auf die Website der Profi Schnelldienst Fachübersetzungen GmbH setzen.
  12. gymnthync :: http://www.webseiten-melder.de/ :: Link zum Kommentar
    Offensichtlich wollte da jemand einen Link auf die Website der Profi Schnelldienst Fachübersetzungen GmbH setzen.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Spam » EdisBlog

  2. Gute Sache! An den Pranger mit diesen Netzverschmutzern! Ich kriege auch haufenweise von denen rein. Das nimmt einem echt manchmal den Spaß am Bloggen! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.